DamaskMuseum

Ein Museum kommt selten allein

Tankstellen für Schlaufüchse und Wissendurstige

Museen sind wahre Fundgruben. Hier lässt sich alles über das reiche Brauchtum einer Region nachlesen, lassen sich längst vergangene Epochen entdecken oder auch Kunstschätze bestaunen, lässt sich viel erfahren über Handwerk und Naturwissenschaften, von heute, gestern und auch morgen.

Fragen Sie uns nach Öffnungszeiten, Details und Anfahrtsweg zu den zahlreichen Museen der Umgebung.

Stadtmuseum Friesach

Zu entdecken in der geheimen Kapelle des Erzbischofs: kostbare Zeugen der Stadtgeschichte auf sechs Stockwerken im Kapellenturm der Burg Petersberg - Sammlungen von Friesacher Silber-Pfennigen, seltene Waffen, bedeutende romanische Fresken, Marienstatuen…

www.friesach.at
Metnitztaler Brauchtumsmuseum

Metnitztaler Brauchtum im revitalisierten Gemeindehaus: In fünf Ausstellungsräumen werden Jahresbrauchtum, Brauchtum für Jagd, Taufe, Hochzeit und Tod behandelt, in trachtenechten, handgefertigten Darstellungen, teils lebensgroß und dem bäuerlichen Alltag entnommen.

www.metnitz.at
Metnitzer Totentanzmuseum

Der Freskenzyklus mit Spruchband auf dem Karner und das Volksschauspiel, aufgeführt von Laienschauspielern und Chören aus Metnitz, gehen auf das Mittelalter zurück und behandeln dasselbe Thema: Die Gleichheit aller Menschen vor dem Tod, der sie gleichsam „zum Tanz“ holt.

www.metnitz.gv.at
Touristische Anlagen Hüttenberg

Im Heinrich-Harrer-Museum sind auf 1000 m² über 5000 faszinierende Ausstellungsstücke zu bewundern, die von dem Forschungsreisenden sowie von seinen Reisen und Expeditionen erzählen – auch ein buddhistischer Gebetsraum, der 1992 von seiner Heiligkeit, dem XIV. Dalai Lama, persönlich geweiht wurde.

www.huettenberg.at
Auer-von-Welsbach-Museum

Zwischen Kirche und Fronfeste in Althofen gelegen, bieten die Museumsräume in dem architektonisch und historisch wertvollen Gebäude aus dem 12. und 13. Jh. einen Überblick über das umfangreiche Werk des bedeutendsten österreichischen Erfinders und Wissenschaftlers.

www.auer-von-welsbach-museum.at
Museum St. Veit

Neben 900 Jahren Stadtgeschichte behandelt das Museum alles rund um die Mobilität: das Eisenbahnwesen von Pferd bis Dampf und Elektrik inklusive einer Modellanlage Spur H0, Spur 1 und Garteneisenbahn, der weltweit einzige Triebwagensimulator 4030, Motorisierung und Post.

www.museum-stveit.at
Ausstellung „Erlebnis Energie“

In der multimedialen Ausstellung „Erlebnis Energie“ werden erneuerbare Energieformen erlebbar, Zusammenhänge sichtbar gemacht und Umwelt- und Energiedaten so aufbereitet, dass sie auch für Laien verständlich sind.

www.erlebnis-energie.com
Wachsstub’n Café und Museum

Während im Café süße und deftige Variationen der beliebten Kärntner Nudel serviert werden, bringt die Museums-Werkstatt das traditionelle Handwerk des Wachsziehers und Lebzelters näher und veranschaulicht die Kerzenproduktion von einst.

www.wachsstube-friesach.at
Museum für Quellenkultur

Das Museum für Quellenkultur und Talmuseum zeigt historische Kulturgüter der Norischen Region und die Arbeiten des Konzeptkünstlers Werner Hofmeister. Dieses Gesamtkunstwerk ging aus Hofmeisters Beschäftigung mit der Quelle, dem Buchstaben Q, dem Kreis mit dem Querstrich, hervor.

www.qnstort.at
Schatzkammer Gurk

In den 10 Räumen des Diözesanmuseums in Gurk erhält man Einblick in die Kunst vergangener Epochen in Kärnten, kostbare Objekte aus Romanik, Gotik, aber auch Barock. Dazu sind Zeugnisse der Volkskunst wie Votivgaben, Votivbilder und Kuriositäten zu bewundern.

www.gurk.at