Betriebsurlaub

DamaskLieferanten & Produkte

Kurze Wege – frische Zutaten

Genusslieferanten & Gourmetprodukte

Wir lassen das Salz im Himalaya und das Lamm in Neuseeland. Denn Kärnten und die gesamte Alpen-Adria-Region sind für uns eine Schatzkiste, aus der wir unsere Zutaten beziehen. Vom einfachen Kartoffel, der bei uns „Erdapfel“ heißt, bis zum feinsten Rehfilet aus unserem Metnitztal oder bissfestem Bio-Branzino aus der nahen Adria. Wir kochen frisch, mit dem Besten, was die umliegenden Bauern und unsere Genusslieferanten zu bieten haben. Aus Überzeugung. Und weil nicht nur unsere Gäste, sondern auch wir Feinschmecker sind.

Je nach Saison und Anlass gibt’s bei uns immer Neues zu entdecken, von Fisch-Tagen bis zum romantischen Valentins-Diner oder Spargelwochen. Lassen Sie sich überraschen!

BV Kärntner Fleisch

Hier im nahen Maria Saal kommen die umliegenden Bauern zusammen, und hier kaufen wir unser Rind, Schwein und Kalb ein – sozusagen direkt beim Produzenten, ohne lange Wege, fair und gut.

Geflügelhof Wech

Bei uns kommt nur Bio-Federvieh auf den Teller und das kaufen wir im Geflügelhof Wech im nahen Lavanttal. Kärntner Qualität, auf die wir uns – so wie unsere Gäste – verlassen können.

www.wech.at
Fleischerei Seiser

Viele Goldmedaillen, unzählige Auszeichnungen zum „Speckkaiser“ – Stefan Seiser in Straßburg macht würzige Hauswürstel und Salami und vor allem den legendären „luftg’selchten“ Speck.

www.fleischerei-seiser.at
Fischzucht Payr

Im nahen Sirnitz tummeln sich muntere Saiblinge und Forellen, die wir hier in Kärnten auch „Lax’n“ nennen. Fangfrisch kommen sie bei uns auf den Tisch, direkt aus dem Quellwasser.

www.fischspezialist.at
Wittlingerhof

Raimund Wieser in Micheldorf hat sich dem guten Ei verschrieben – die Hühner leben im Stall und im Freien, je nach Jahreszeit, ihre Eier werden von Hand eingesammelt.

www.gutesvombauernhof.at
Knappengut am Krappfeld

Am Knappengut am Mittelkärntner Krappfeld werden seit 22 Jahren Kürbisse angebaut. Daraus macht die Familie Schebath reinstes Kürbiskernöl und viele andere Köstlichkeiten.

www.genusslust.info
Ragellehof

Unsere Kartoffel, die „Erdäpfel“, bringt uns der Nachbar: Berthold Pichler vom Ragellehof in Zeltschach kennt sie alle, die köstlichen Sorten, von Dita bis Tosca.

Fonda Branzino

Seefisch mit gutem Gewissen: Den fangfrischen Bio-Wolfsbarsch von Irena Fonda aus ihrer Vorzeigezucht im slowenischen Piran lässt man sich nur allzu gerne auf der Zunge zergehen.

www.fonda.si
Metnitztaler Biolamm

Hochwertiges Bio Lammfleisch vom Juraschaf, erzeugt mit Leidenschaft und Engagement nach ausschließlich biologisch nachhaltigen Kriterien. Schonend, natur- und artgerecht gehalten, auf über 1100 m Seehöhe verbringen unsere Schafe die meiste Zeit überwiegend im Freien.

Agro Millo

Wie flüssiger Smaragd tropft die kostbare Essenz der Olive aus der Presse, wenn Valter Smilović in Istrien sein vielfach ausgezeichnetes Extra Vergine Olivenöl herstellt – es zählt zu den besten Ölen der Welt.

www.agro-millo.hr
Metnitztaler Wild

Zartes Reh, feiner Hirsch – das Wild aus unserem Metnitztal wurde nicht umsonst zur Genussregion ernannt. Die intakte Natur, die abgeschiedene Bergwelt garantieren Lebensraum und Qualität.